Roberta® weckt Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften

Die Roberta-Initiative

»Roberta® – Lernen mit Robotern« nimmt den Nachwuchs mit in die digitale Welt. Seit 2002 schult die Fraunhofer-Initiative Lehrkräfte deutschlandweit und über die Grenzen hinaus.

Ob im Unterricht, in AGs oder in Workshops – indem zertifizierte Roberta-Teacher mit ihren Schülerinnen und Schülern faszinierende Roboter und weitere spannende Hardware konstruieren und programmieren, beweisen sie, dass nicht nur der Gebrauch moderner Technologien spannend ist, sondern dass man mit ihnen auch Neues schaffen und gestalten kann!

Informationen zur Initiative Informationen für Lehrkräfte


Aktuelles

Programmierwelten für Schülerinnen und Schüler spielerisch erlebbar machen

In der Universitätsstadt Ilmenau gibt es seit gestern ein neues, digitales Workshop-Angebot für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrkräfte. Ganz offiziell startete am 2. Dezember 2019 die Arbeit des ersten Open Roberta Coding Hubs in Mitteldeutschland.

Weiterlesen

Roberta im »Neuen Rathaus« Hannover und auf dem Multimediafestival in Dresden

In Hannover und Dresden bekamen neugierige Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene diesen Monat einen eindrucksvollen Einblick ins Coding mit Open Roberta.

Weiterlesen

25. Open Roberta Coding Hub eröffnet im Deutschen Museum Bonn

In der »Smart City« Bonn gibt es ein neues Angebot für den digitalen Nachwuchs. Das Deutsche Museum Bonn ist ab sofort »Open Roberta Coding Hub« und bietet Programmier- und Robotik-Kurse für Kinder, Jugendliche und Familien an. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und der »Google Zukunftswerkstatt« startete das Museum am Dienstag, 19. November 2019, das neue Bildungsangebot.

Weiterlesen

weitere News finden Sie hier


Auszeichnungen