Unterrichtseinheit Sachunterricht (Primarstufe): Temperaturmesser einer Aquaponik Anlage mit dem Calliope mini und NEPO

|   Lerneinheit

In dieser Einheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Aquaponik-Anlagen. Sie erfahren, was eine Aquaponik-Anlage macht und warum sie benutzt wird. Sie bauen und programmieren einen Temperaturmesser für eine Aquaponik-Anlage mit dem Calliope mini. Inhaltlich geht es um Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft. Gleichzeitig werden Programmier- und Teamfähigkeiten gefördert.

Dieses Material wurde von Annika Worpenberg & Juliane Springsguth / TüftelAkademie & Junge Tüftler gGmbH erstellt. Mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin

Lizenz: CC-BY-SA 4.0  |  Version: 1.2  |  Stand: November 2018

Thema

  • Ernährungssicherheit, nachhaltige Landwirtschaft, Auswirkungen von Massenlandwirtschaft, Welternährung, Ressourcenverteilung, Globales Ziel (SDG 2) (Globales Ziel für nachhaltige Entwicklung: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und Ernährungsverbesserung erreichen und die nachhaltige Landwirtschaft fördern.)
  • freies Programmieren mit NEPO und dem Calliope mini
  • fächerverbindender Ansatz mit Bezug zu Naturwissenschaften (Biologie, Physik), Gesellschaftswissenschaften

Klassenstufe

3. + 4. Klasse, 8 - 10 Jahre

Material (je für 1 Kind)

Voraussetzungen

  • grundlegende Kenntnisse über die Elemente des Calliope mini
  • grundlegende Kenntnisse über die basalen Programmierbefehle von NEPO (Open Roberta Lab)

Kompetenzen

  • Die Schülerinnen und Schüler lernen ein Modell der nachhaltigen Landwirtschaft kennen und verstehen, warum es wichtig ist, über Welternährung und Ressourcenverteilung nachzudenken (Kennenlernen der SDG’s)
  • Die Schülerinnen und Schüler vertiefen ihren Umgang mit grundlegenden Befehlen der Programmiersprache NEPO, wie Schleifen und »wenn-dann-sonst«-Programmierungen.
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen im Team zu arbeiten und ihre Kollaborations- und Kommunikationskompetenz zu stärken.
Zurück