Roberta® weckt Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften

Die Roberta-Initiative

Die Initiative »Roberta® – Lernen mit Robotern« nimmt den Nachwuchs mit in die digitale Welt. Seit 2002 schult die Fraunhofer-Initiative Lehrkräfte deutschlandweit und über die Grenzen hinaus.

Ob im Unterricht, in AGs oder in Workshops – indem zertifizierte Roberta-Teacher mit ihren Schülerinnen und Schülern faszinierende Roboter und weitere spannende Hardware konstruieren und programmieren, beweisen sie, dass nicht nur der Gebrauch moderner Technologien spannend ist, sondern dass man mit ihnen auch Neues schaffen und gestalten kann!

Informationen zur Initiative Informationen für Lehrkräfte

Das Open Roberta Lab

Spannend, intuitiv, »hands-on« – das Open Roberta Lab ermöglicht es jedem, der einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang hat, kostenfrei das Programmieren zu erlernen. Unterschiedliche Roboter und weitere Hardware erwachen hier in euren Händen zum Leben.

Vorkenntnisse benötigt ihr keine, denn die grafische Programmiersprache NEPO funkioniert wie ein Puzzle. Baut euch einfach eure eigenen Programme per »drag and drop«. Open Roberta ist eine Programmierumgebung für Neulinge und Profis. Vieles ist möglich - von einfachen Fahrten bis hin zu anspruchsvollen Ideen, bei denen allerlei Sensoren zum Einsatz kommen.


Aktuelles

TouchTomorrow-Truck geht mit »Open Roberta« und NAO auf Deutschland-Tour

Hallo Zukunft! Der TouchTomorrow-Truck der Dr. Hans Riegel-Stiftung besucht bundesweit Schulhöfe. Das mobile Zukunftslab bietet Schulklassen eine MINT-Welt auf zwei Etagen. Mit auf Reise gehen das Open Roberta Lab und der humanoide NAO, welche an der Themenstation »Menschliche Maschinen? Mit Robotern leben und arbeiten« auf Programmiernachwuchs warten.

Weiterlesen

»NEPO Missions« – Roberta-App bei der Google.org Impact Challenge ausgezeichnet

Die Roberta-Initiative ist als eines von zehn Leuchtturm-Projekten bei der Google.org Impact Challenge ausgezeichnet worden. Ob auf dem Mars oder in der Tiefsee – mit Hilfe des Fördergeldes entwickelt die Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS »NEPO Missions – Die Roberta-App« als Lernspiel mit vielen Coding-Abenteuern.
Mehr erfahren...

Weiterlesen

»Coding Detectives« – Rheinland Pfalz startet Pilotprojekt zum spielerischen Programmieren

Auf Spurensuche in der Welt der Bits und Bytes begeben sich rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Pilotprojektes »Coding Detectives« des Ministeriums für Bildung in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und der Calliope gGmbH. Auf der 14. iMedia in Mainz fiel am 15.05.2018 der Startschuss. 

Weiterlesen