Roberta® – grenzenlos digitale Bildung fördern

Smartphones in der Tasche, interaktive Whiteboards im Klassenzimmer, Lern-Apps auf dem Tablet – im 21. Jahrhundert begleiten digitale Medien Kinder und Jugendliche durch den Alltag. Intuitiv lernen Mädchen und Jungen von klein auf, elektronische Geräte zu bedienen. Wie aber werden aus jungen »Usern« aktive Gestalterinnen und Gestalter unserer digitalen Zukunft?

Die Initiative »Roberta® – Lernen mit Robotern« nimmt den Nachwuchs mit in die digitale Welt. Seit 2002 schult das Bildungsprogramm des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS Lehrerinnen und Lehrer deutschlandweit und über die Grenzen hinaus. Mit ihrem erfolgreichen Bildungskonzept hat die Initiative schon mehr als 1500 Lehrkräfte geschult und damit mehr als 400.000 Schüler und Schülerinnen erreicht. Neben innovativen Roboter-Baukastensystemen, Experimenten und zielgruppenspezifischen Lehrmaterialien bietet die Initiative Betreuung und Weiterbildungen an, um Technikbildung und das Interesse an MINT-Fächern an Schulen nachhaltig zu etablieren.

Indem zertifizierte Roberta-Teacher mit ihren Schülerinnen und Schülern faszinierende Roboter konstruieren und programmieren, beweisen sie, dass nicht nur der Gebrauch moderner Technologien spannend ist, sondern dass man mit ihnen auch Neues schaffen und gestalten kann!


Roberta-News

RobertaRegioZentrum Hannover jetzt in neuer Roboterfabrik

Das RobertaRegioZentrum Hannover ist umgezogen!

Weiterlesen

Maus-Türöffnertag und Codeweek EU mit Open Roberta!

»Ran, an die Blöcke!« hieß es im Oktober gleich mehrfach in der Roberta-Zentrale am Fraunhofer IAIS in Sankt Augustin:

Weiterlesen

Der Roberta-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um monatlich von Neuigkeiten unserer Roberta-Initiative zu erfahren.

Im Newsletter berichten wir über aktuelle Ereignisse und Veranstaltungen rund um Roberta. Ein Blick ins Netzwerk zeigt Aktivitäten in den verschiedenen Roberta-Regio-Zentren auf. Praxisbeispiele, gegebenenfalls mit weiterführenden Links sowie eine Liste anstehender Termine runden das Informationsangebot ab.

Da der Newsletter sich vor allem an unsere Roberta-Teacher richtet, sind manche der verfügbaren Links nur für Roberta-Teacher zugänglich, weil die Links in den internen Bereich des Roberta-Portals verweisen. Es lohnt sich also, sich im Rahmen einer Roberta-Basis-Schulung zum Roberta-Teacher ausbilden zu lassen (siehe Schulungen).

Roberta-Newsletter abonnieren