Roberta-News

Die Roberta-Initiative unterstützt Euch beim Homeschooling

Ob mit gezielten Fragen zu Open Roberta oder der Roberta-Initiative oder einfach aus Neugier – wir laden Euch ein zu unseren Roberta Sessions!

Weiterlesen

Zuhause programmieren lernen – Fraunhofer IAIS verschenkt 2000 Mini-Computer an Kinder in NRW

Die Notwendigkeit und Chancen der Digitalisierung werden in Zeiten von Corona immer deutlicher. Lehrkräfte, Schüler*innen und auch Eltern sind vermehrt auf digitale Lernmittel angewiesen. Mit Roberta4Home unterstützt das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS gemeinsam mit der Kompetenzplattform KI.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen Menschen beim Lehren und Lernen in den eigenen vier Wänden. 2000 Calliope mini-Computer stehen ab sofort interessierten Familien und (digitalen) Klassen in NRW zum Programmieren auf der Fraunhofer-Plattform »Open Roberta« zur Verfügung – praxisnah, sicher, hands-on.

Weiterlesen

Code4Space – Fraunhofer und Stiftung »erste deutsche Astronautin« starten Wettbewerb für Grundschulen

Kinder programmieren eigene Experimente für den Einsatz auf der Internationalen Raumstation ISS

Weiterlesen

Mehr Datenschutz für die digitale Bildung – das neue Open Roberta Lab von Fraunhofer IAIS

Programmieren lernen auf höchstem Datenschutz-Niveau: Für die Programmierplattform »Open Roberta Lab«, die an zahlreichen Schulen in Deutschland und international Kindern kostenfrei den Einstieg in die Welt der Bits und Bytes erleichtert, hat das Developer-Team des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS Lösungen erarbeitet, die mit möglichst wenig Daten auskommen.

Weiterlesen

Open-Source-Power für Klassen: Arduino UNO WiFi Rev2 für CTC GO! ist neu im Open Roberta Lab

Arduino UNO WiFi Rev2 für CTC GO! schließt sich dem Open Roberta Lab an, der größten Open-Source-Programmierplattform aus Europa.

Weiterlesen

Happy Birthday, Open Roberta Lab!

Seit 5 Jahren heißt es im Open Roberta Lab »Drag + Drop = Code« – und unsere Zauberformel geht auf: Mittlerweile nutzen Neugierige auf der ganzen Welt das kostenfreie »Lab«, um verschiedene Robotersysteme spielerisch und intuitiv zu programmieren. Das ist Grund zur Freude und die perfekte Gelegenheit mit einem Blick zurück, nach vorn und einem NEPO-Kuchen »Danke« zu sagen.

Weiterlesen

Roberta-Evaluation 2019

Alle Lehrkräfte, die bisher an einem Roberta-Teacher-Training teilgenommen haben, sind herzlich eingeladen bis zum 15. Januar 2020 den Fragebogen zu beantworten. Als Dankeschön winken spannende Robotik- und Breadboardsysteme, die mit dem Open Roberta Lab kompatibel sind. 

Weiterlesen

Programmierwelten für Schülerinnen und Schüler spielerisch erlebbar machen

In der Universitätsstadt Ilmenau gibt es seit gestern ein neues, digitales Workshop-Angebot für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrkräfte. Ganz offiziell startete am 2. Dezember 2019 die Arbeit des ersten Open Roberta Coding Hubs in Mitteldeutschland.

Weiterlesen

Roberta im »Neuen Rathaus« Hannover und auf dem Multimediafestival in Dresden

In Hannover und Dresden bekamen neugierige Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene diesen Monat einen eindrucksvollen Einblick ins Coding mit Open Roberta.

Weiterlesen

25. Open Roberta Coding Hub eröffnet im Deutschen Museum Bonn

In der »Smart City« Bonn gibt es ein neues Angebot für den digitalen Nachwuchs. Das Deutsche Museum Bonn ist ab sofort »Open Roberta Coding Hub« und bietet Programmier- und Robotik-Kurse für Kinder, Jugendliche und Familien an. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und der »Google Zukunftswerkstatt« startete das Museum am Dienstag, 19. November 2019, das neue Bildungsangebot.

Weiterlesen