Roberta-News

»Digitale Schule 2020« – Modellversuch mit Open Roberta und Calliope mini in Bayern gestartet

20 Modellschulen erproben den Einsatz von Mini-Computern und Open Roberta im Unterricht – Bildungsstaatssekretär Eisenreich: »Die Welt von morgen ist eine digitale Welt. Wir wollen die Schüler bestmöglich darauf vorbereiten«

Weiterlesen

»Mut gewinnen« – Informatik-AG mit Open Roberta und Calliope mini

Die Don-Bosco-Schule in Troisdorf hat den Einsatz von »Open Roberta« und dem Mikrocontroller »Calliope mini« im Unterricht getestet. Seit Oktober 2017 arbeiten Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Informatik-AG regelmäßig mit der Programmierumgebung und dem Mini-Computer und lernen spielerisch programmieren.

Weiterlesen

Roberta auf der Didacta – Workshops und Kreativ-Challenge

Bildungsgipfel in Hannover – vom 20. bis zum 24. Februar fand die Didacta in der niedersächsischen Hauptstadt statt. Digitale Lehr- und Lernmittel standen erneut im Fokus der fünftägigen Bildungsmesse, auf der die Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS an verschiedenen Partner-Ständen Besuchern die Möglichkeit bot, die Welt faszinierender Roboter und Mini-Computer kennenzulernen.

Weiterlesen

Die Jüngsten fit machen für die digitale Welt – Programmier-Initiative in Thüringen gestartet

Mit einer landesweiten Initiative für Grundschulen wurde unter dem Motto »Die Jüngsten fit machen für die digitale Welt« am 13. Februar für Lehrerinnen und Lehrer die neue Thüringer Fortbildungsreihe »Programmieren in der Grundschule mit dem Calliope mini« gestartet. Zurück in den Schulen werden die Pädagoginnen und Pädagogen – weitergebildet mit Unterstützung der Fraunhofer-Initiative »Roberta – Lernen mit Robotern« und ausgerüstet mit einem Klassensatz des Minicomputers Calliope mini – im Rahmen ihres Unterrichts mit den Schülerinnen und Schülern ein erstes Verständnis für Informationstechnologien entwickeln.

Weiterlesen

Große Roberta-Evaluation – Wie bewerten Lehrkräfte Roberta?

Mehr als 1500 Roberta-Teacher unterrichten bereits an Schulen in ganz Deutschland. Von der Grundschule bis zur Sekundarstufe II vermitteln Lehrkräfte mit »Roberta« Kindern und Jugendlichen Grundlagen des Programmierens und der Robotik. Im Rahmen der jährlichen Roberta-Evaluation haben Roberta-Teacher die Möglichkeit, Rückmeldung an die Zentrale zu geben.

Weiterlesen

Interview mit Wilhelm Stemmer: »Technisch interessierte Mädchen für Ingenieurswissenschaften gewinnen«

Bereits zum vierten Mal unterstützt die Wilhelm Stemmer-Stiftung die Roberta-Initiative und ermöglicht 48 Lehrkräften in Bayern eine kostenlose »Roberta-Basis-Schulung« sowie bis zu 12 Fortgeschrittenen eine kostenlose »Roberta-eXperts-Schulung«. Im Roberta-Interview spricht Wilhelm Stemmer (WS) über seine Stiftung, digitale Bildung und seine Erfahrungen mit Roberta.

Weiterlesen

Förderung der Wilhelm-Stemmer-Stiftung – Kostenfreie Roberta-Schulungen für Lehrkräfte in Bayern

Mehr Spaß an MINT – Lehrkräfte, die Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften begeistern wollen, haben ab sofort die Chance auf eine von fünf kostenfreien Roberta-Schulungen in Bayern.

Weiterlesen

Ausblick und Rückblick - das Roberta-Jahr 2017

Das Roberta-Jahr 2017 war aufregend! Wir blicken zurück und wagen auch einen kleinen Ausblick aufs kommende Jahr.

Weiterlesen

Open Roberta unterwegs: Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Niedersachsen

Die MNU-Landestagung Rheinland-Pfalz, das Schaufenster »mikro makro mint« und der »Mädchen und Technik Workshop« waren Stationen von »Open Roberta« im Oktober und November.

Weiterlesen

RobertaRegioZentrum Hannover jetzt in neuer Roboterfabrik

Das RobertaRegioZentrum ist in die neue »Roboterfabrik« der Leibniz-Universität eingezogen.

Weiterlesen