Maus-Türöffnertag und Codeweek EU mit Open Roberta!

»Ran, an die Blöcke!« hieß es im Oktober gleich mehrfach in der Roberta-Zentrale am Fraunhofer IAIS in Sankt Augustin:

Beispielsweise am 03. Oktober, als die Maus 727 Türen beim deutschlandweiten Maus-Türöffnertag öffnete - darunter auch die der Roberta-Zentrale! Insgesamt 13 Kinder besuchten samt ihrer Eltern Roberta und lernten in einem Workshop das Programmieren mit Open Roberta. Während die Mädchen und Jungen in der Roberta-Zentrale Roboter zum Leben erweckten, wurden ihre Eltern in einem Rundgang über das Fraunhofer Forschungsgelände am Schloss Birlinghoven geführt. Im Anschluss daran präsentierten die Kinder ihren Eltern die selbsterstellten Programme.

Bei der Codeweek EU hingegen handelte es sich um ein europaweites Projekt: Vom 07. bis zum 22. Oktober drehte sich hierbei alles darum, dem Nachwuchs spielerisch Programmierkenntnisse zu vermitteln. In der Roberta-Zentrale fand dafür am 11. Oktober ein Open Roberta-Workshop statt. Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren lernten dabei, wie sie mit der grafischen Programmiersprache NEPO Roboter, wie den Lego Mindstorms EV3, programmieren können.

Zurück
Codeweek EU in der Roberta-Zentrale: Bevor es ans Programmieren geht, eine kleine Einführung in die Basics des Open Roberta Lab.
Beim Maus-Türöffnertag konnten die Kinder ihren Eltern die ersten eigenen Programme direkt zeigen.