Programmieren mit Open Roberta – Kapitel 2: Darum sollten Ihre Schülerinnen und Schüler programmieren lernen!

|   Roberta-Materialien

Warum sollen Schülerinnen und Schüler programmieren lernen? Wie werden aus passiven Nutzern von Smartphone, Tablet und Co. aktive Mitgestalter einer digitalen Welt? Kapitel 2 der Reihe »Roberta-Lernmaterialien« behandelt spannende Fragen zum Thema Coding an Schulen und bietet einen praktischen Einstieg in die Vermittlung des »Computational Thinking«.

Die Reihe »Roberta-Lernmaterialien« wurde zusammen mit Prof. Dr. Julia Knopf und Prof. Dr. Silke Ladel entwickelt. Das Material entstand mit Unterstützung der Google Zukunftswerkstatt, welche die Entwicklung und Verbreitung des Fraunhofer-Projekts »Open Roberta« seit 2014 unterstützt.

Lizenz: CC-BY-SA 4.0  |  Version: 1.1  |  Stand: Juni 2018

Zurück