Unterrichtseinheit Sekundarstufe I Deutsch: Flektieren mit NEPO

|   Roberta-Materialien

In dieser Einheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Flexionsübungen in allen ihnen bekannten grammatischen Kategorien. Dabei programmieren sie den Calliope mini zu einem Grammatiktrainer, der ein Wort und eine entsprechende Kategorie vorgibt. Die Schülerinnen und Schüler führen den Auftrag aus und flektieren das Wort. Der Calliope mini wird zu einem platz- sparenden, individuellen Grammatiktrainer und vereint auf diese Weise deutschdidaktische mit informatischen Kompetenzen. Es handelt sich dabei um eine Einheit, die beliebig oft wiederholt werden kann, sodass sich eine längerfristige Routine zum Üben der Flexion ergeben kann.

Die Reihe »Roberta-Lernmaterialien« wurde zusammen mit Prof. Dr. Julia Knopf und Prof. Dr. Silke Ladel entwickelt. Das Material entstand mit Unterstützung der Google Zukunftswerkstatt, welche die Entwicklung und Verbreitung des Fraunhofer-Projekts »Open Roberta« seit 2014 unterstützt.

Lizenz: CC-BY-SA 4.0  |  Version: 1.1  |  Stand: Juni 2018

Thema

Flexionsvorgaben durch den Calliope mini

Klassenstufe

6 bis 8

Zeitaufwand

ca. 60 Minuten

Material (je für 1 Kind)

  • ein Notebook oder PC mit Internetanschluss (https://lab.open-roberta.org)
  • ein Calliope mini mit Batterie-Pack und USB-Kabel

Voraussetzungen

  • grundlegende Kenntnis über die Elemente des Calliope mini
  • grundlegende Kenntnis über die basalen Programmierbefehle von NEPO® (Open Roberta Lab)
  • Einblick in die Flexionsmöglichkeiten in unterschiedlichen Tempora, Genera verbi, Modi, Genera oder Kasus

Kompetenzen

  • Die Schülerinnen und Schüler geben die zentralen Flexionsmöglichkeiten von Wörtern im Deutschen wieder, indem sie Informationen zu dieser sammeln oder auswerten und für die Klasse aufbereiten.
  • Die Schülerinnen und Schüler setzen Wörter und ihre Flexion miteinander in Beziehung, indem sie die vom Calliope mini vorgegebenen Aufträge bearbeiten.
  • Die Schülerinnen und Schüler vertiefen ihren Umgang mit grundlegenden Befehlen der Pro- grammiersprache NEPO®, indem sie ein Programm erstellen, das Elemente aus Variablenlisten zufällig auswählt und wiedergibt.
  • Die Schülerinnen und Schüler schätzen ihre eigene Leistung im Umgang mit grammatischen Kategorien ein, indem sie ihre Programme weiterentwickeln
Zurück